Insekten-Konferenz

Die Insekten-Konferenzen finden in geraden Jahren an wechselnden Orten statt. Dieses Tagungsformat gibt es seit dem Jahr 2016. Diese Workshops werden gemeinsam mit der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft (DPG) zu einem aktuellen entomologischen Thema, das die satzungsgemäßen Ziele beider Gesellschaften betrifft, durchgeführt. Es gibt Impulsreferate und viel Raum für Diskussionen. Die Tagungssprache ist deutsch. Die Ergebnisse eines Workshops werden in Form eines Whitepapers im Nachrichtenheft der Gesellschaft sowie in der "Phytomedizin", dem Nachrichtenheft der DPG, veröffentlicht.

Die erste Insekten-Konferenz fand vom 24. – 25.11.2016 zum Thema "Insektenvielfalt in der Stadt - Stadtgrün richtig planen und pflegen" am Julius Kühn-Institut in Braunschweig statt.

Die zweite Insekten-Konferenz wurde am 10. August 2018 zum Thema „Veränderung der Artenvielfalt, Monitoring und Maßnahmen für den Schutz von Insekten“ an der Universität Hohenheim in Stuttgart veranstaltet.

Link zum Flyer der letzten Insekten-Konferenz (PDF)